mail@bernd-roebers.de    02431-9014638    02431-9022721    02431-9022720    Krefelder Str. 5 - 41812 Erkelenz

Wie wirkt sich die aktuelle Situation auf unsere Vermögen aus?

Inflation, 0-Zins-Politik, Strafzinsen und nun auch noch eine Vermögensabgabe über das Lastenausgleichsgesetz.

Das sind die Herausforderungen, mit denen wir aktuell konfrontiert werden. Zusätzlich verschärft durch den Konflikt in der Ukraine.

In diesen Zeiten lohnt es sich also mehr denn je, das eigene Vermögen zu schützen.

Kommt jetzt die Vermögensabgabe?

Schaut man sich den Bundeshaushalt an, kann einem schwindlig werden. Trotz einer Verschuldung von knapp 2,5 Bio. Euro werden in 2021 und 2022 voraussichtlich knapp 550 Mrd. Euro neue, zusätzliche Schulden aufgenommen. Wer soll das alles bezahlen?

Daher wird immer häufiger über eine Vermögensabgabe gesprochen, mit der der riesige Schuldenberg getilgt werden soll.

Die Vermögensabgabe ist eine Steuer, zu der Eigentümer größerer Vermögen verpflichtet werden können, um eine finanzielle Notlage des Staates zu überbrücken. Nur wenige werden sich daran erinnern, dass ein solche Vermögensabgabe bereits mit dem Lastenausgleichsgesetz aus dem Jahre 1952 eingeführt wurde, um Schäden, die durch den Zweiten Weltkrieg entstanden waren, auszugleichen.

Welche Vermögen sind denn gefährdet?

Es ist kein Geheimnis, dass Bargeld und Bankguthaben keinen geeigneten Vermögensschutz darstellen. Allein durch die auf Sicht steigende Inflation verliert das Geld im Sparschwein und auf dem Bankkonto kontinuierlich an Wert. Aus diesem Grund überführen viele Menschen ihr Vermögen in Versicherungs- und Bausparprodukte, Aktien oder Immobilien. Das führt gerade bei den letztgenannten zu einer Blasenbildung mit überteuerten Preisen. In Krisenzeiten sind aber auch alle diese Vermögenswerte nicht vor dem staatlichen Zugriff geschützt. 

Enteignungsgeschütze Sachwerte für den Schutz des eigenen Vermögens essenziell

Eigentum an Sachwerten mit materiellem und immateriellem Eigenwert ist ein geeignetes Mittel, mit dem sie in der Vergangenheit meist auf der sichereren Seite waren. Es gibt viele verschiedene Anlagemöglichkeiten, die oft jedoch viel Expertise erfordern.

Edelmetalle, vor allem Gold und Silber, haben sich in guten Zeiten, aber vor allem in Krisenzeiten meistens als werthaltige Tauschmittel bewährt, die langfristig ihren Wert speichern konnten.

Der Erwerb von Edelmetallen birgt allerdings auch sehr viele Fehlerquellen. Daher auch hier noch einmal die Empfehlung, ein solches Vorhaben gemeinsam mit einem Experten umzusetzen.

Schützen Sie Ihr Vermögen gemeinsam mit einem Experten!

Es gibt neben dem Lastenausgleichsgesetz noch 3 weitere Gesetze,
die auf Ihre Vermögenswerte zugreifen können.

Lernen Sie diese wichtigen und dringenden Informationen im kostenfreien Vortrag der Arbeitsgemeinschaft Rücklagen- und Vermögensschutz (Experten-Netzwerk im Bund der Steuerzahler) kennen.

Bernd Roebers Ich schütze Ihre Vermögenswerte vor Inflation und Enteignung Anonym hat 4,75 von 5 Sternen 1092 Bewertungen auf ProvenExpert.com