Ihr persönlicher Master-Plan für ein abgesichertes Leben

Familie entlasten

Selbstbestimmt bleiben

Lebenswerk erhalten

Download PDF

Ich kläre Sie auf, mit welchen Belastungen und Risiken Sie in einer Notfall- oder Krisensituation rechnen müssen und wie Sie sich davor bestmöglich absichern können.

Diese finden sich im Wesentlichen im Rücklagen- und Vermögensschutz, um Ihr Vermögen u.a. vor Inflation und Enteignungsmaßnahmen abzusichern.

Download PDF

Immer mehr wird im deutschen Bundestag über  „Vermögensumverteilung“ gesprochen. Genauer gesagt über das Lastenausgleichsgesetz (LAG) von 1952.

Über eine Zwangshypothek kann der Wert Ihrer Immobilie belastet werden.

Aufgrund der in 2011 durchgeführten Volkszählung (Zensus) ermittelte man bereits in 2016, dass eine 20%ige Zwangshypothek ausgereicht hätte, um den Staat vollständig zu entschulden.
 
Wo wohl heute der Wert liegt, nach all den neu aufgenommen Schuldenbergen, die dazugekommen sind?
Download PDF

Ehe-/ Lebenspartner sind in Deutschland nicht automatisch vertretungsberechtigt. Eine rechtliche Vertretung ist nach § 1896 BGB nur durch einen Bevollmächtigten oder das Gericht möglich.

Zusammen mit meinem Anwalts-Netzwerk organisiere ich unter Zugrundelegung Ihrer persönlichen Situation (privat wie geschäftlich) alle erforderlichen Vollmachten und Verfügungen, wie

Vorsorgevollmacht, Unternehmervollmacht, Patientenverfügung oder Sorgerechtsverfügung.

Sie bestimmenim Rahmen der rechtlichen Vorsorge– welche Vertrauenspersonen im Notfall nach Ihren Vorstellungen handeln dürfen und Zugriff auf die Originale und alle wichtigen Notfalldokumente haben sollen – für Ihr Unternehmen, Ihre Familie und Ihre persönlichen Angelegenheiten. Haben Sie schon einen Notfallplan erstellt?

Durch meine knapp 20-jährige Erfahrung im Bereich der rechtlichen und finanziellen Vorsorge, hat sich im Laufe der Zeit diese 3-Säulen-Formel – einige meiner Kunden nennen sie mittlerweile Wohlfühl-Formel – herauskristallisiert.

Sie werden sehen, dass wir in 10 Wochen alle Punkte umgesetzt haben, über die Sie in den letzten Jahren so ins Grübeln gekommen sind und soviel Unsicherheit in sich getragen haben.

Schritt für Schritt gehen wir gemeinsam den Weg, den Sie umsetzen möchten.
Dabei entlasten Sie nicht nur Ihre Familie oder Ihr Unternehmen, weil Sie bestimmte Abhängigkeiten aus der Welt schaffen, sondern nehmen sich selber die größte Last: „Gut zu wissen, dass nun endlich Alles geregelt ist.“

Schnell erkennen Sie, wie wichtig das auch für Ihre Angehörigen oder Mitarbeiter ist, denn die wissen nun ebenso, was im Fall der Fälle alles zu regeln ist.

Also – warten nicht auch Sie bis 5 vor 12 und rufen mich für ein Informationsgespräch an.

Bernd Roebers Ruhestandsplanung Erkelenz

Vortrag "Die 3 Säulen des Vermögensschutzes"

Weitere Informationen erhalten Sie im rund 40-minütigen Vortrag der
Arbeitsgemeinschaft Rücklagen- und Vermögensschutz (Bund der Steuerzahler).
Dort werden alle wesentlichen Punkte zur rechtlichen und finanziellen Vorsorge angesprochen.

Melden Sie sich gleich hier an.